Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Anmeldebedingungen

Kurse

Ihre Anmeldung kann ausschliesslich per Anmeldeformular erfolgen und ist verbindlich. Wir können keine Abmeldungen akzeptieren. Die Anmeldung verpflichtet Sie zur Zahlung des Kursgeldes. Das Kursgeld ist vor Kursbeginn online auf unserer Webseite zu bezahlen. Für Rechnungen und Mahnungen verrechnen wir jeweils eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 10.00.

Wir behalten uns vor, bei ungenügender Anzahl von Anmeldungen einen Kurs nicht stattfinden zu lassen. Bei weniger als 4 Paaren behalten wir uns vor, die Anzahl Kursdaten um ein Drittel zu kürzen. Die Teilnehmer, welche sich für diesen Kurs angemeldet haben, werden kontaktiert.

Mit gültigem Schüler- oder Studentenausweis gewähren wir 10% Ermässigung auf alle unsere Kurspreise. Auf Kinder-, Jugend- und Teenskursen (Kurspreis bereits reduziert) sowie Workshops wird diese Ermässigung nicht gewährt.

Für unsere Kurse nehmen wir Anmeldungen von Einzelperson entgegen. Kann der Kurs nicht ausgeglichen werden, informieren wir die angemeldete Person. Für den Ausfall eines Tanzpartners können wir keine Verantwortung übernehmen und es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Kurspreises.

Nicht besuchte Unterrichtsstunden werden, auch bei unverschuldeter Nichterfüllung unsererseites, nicht zurückerstattet.

Fortlaufende Kurse (bezahlt durch ein Abonnement)

Ihre Anmeldung kann ausschliesslich per Anmeldeformular erfolgen und ist verbindlich. Wir können keine Abmeldungen akzeptieren. Die Anmeldung verpflichtet Sie zur Zahlung eines Abonnements. Abonnements sind online über unsere Webseite zu bezahlen. Für Rechnungen und Mahnungen verrechnen wir jeweils eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 10.00.

Wir behalten uns vor, bei ungenügender Anzahl von Teilnehmern einen Kurs nicht weiter stattfinden zu lassen. Die noch nicht bezogenen Lektionen der betroffenen Abonnemente können in einem anderen laufenden Kurs bezogen werden. Die Teilnehmer, welche sich für diesen Kurs angemeldet haben, werden kontaktiert.

Mit gültigem Schüler- oder Studentenausweis gewähren wir 10% Ermässigung auf alle unsere Kurspreise. Auf Kinder-, Jugend- und Teenskursen (Kurspreis bereits reduziert) sowie Workshops wird diese Ermässigung nicht gewährt.

Für unsere Paartanzkurse nehmen wir Anmeldungen von Einzelperson entgegen. Kann der Kurs nicht ausgeglichen werden, informieren wir die angemeldete Person. Für den Ausfall eines Tanzpartners können wir keine Verantwortung übernehmen und es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Abonnement-Preises.

Abonnemente sind 3 Monate gültig und verfallen nach Besuch von 12 Lektionen oder nach Stattfinden von 16 Kurstagen.

Nicht bezogene Lektionen von Abonnementen werden nach Ablauf oder bei unverschuldeter Nichterfüllung unsererseites nicht zurückerstattet und können nicht mehr bezogen werden.

Privatlektionen

Im Verhinderunsfall sind vereinbarte Privatlektionen mindestens 24 Stunden vor Lektionsbeginn beim Tanzlehrer abzumelden. Nichterscheinen oder verspätete Abmeldungen müssen wir verrechnen.

Es besteht kein Anspruch auf alleinige Nutzung eines Tanzsaals, d.h. es ist möglich, dass gleichzeitig im gleichen Raum andere Privatlektionen stattfinden.

Gerichtsstand ist Basel-Stadt.

Bedingungen für den Kauf von Gutscheinen

Alle Gutscheinkäufe sind verbindlich. Es besteht kein Widerrufs- und/oder Rücktrittsrecht. 

Die Gültigkeitsdauer der Gutscheine ist auf 12 Monate ab Ausstellungsdatum begrenzt.

Es können Gutscheine mit Beträgen von CHF 10.- bis 700.- gekauft werden. Unsere Kurse sind nicht mehrwertsteuerpflichtig. Allfällige Gebühren gehen zu Lasten des Kunden. Es entstehen keine Versandkosten, da die Geschenkgutscheine beim Kunden ausgedruckt werden oder auf Mobilephones gespeichert und auf diesem Weg zur Bezahlung verwendet werden können.

Gutscheine von Dance to Dance berechtigen Sie oder die von Ihnen bestimmte Person nach vollständiger Bezahlung zum Besuch eines Kurses oder Privatlektion zu dem im Gutschein vorgesehenen Preis und zu den oben aufgeführten Anmeldebedingungen. Der Wert des Gutscheins kann nicht in bar ausbezahlt werden.

Die Abbuchung des Betrages erfolgt über unser Computersystem, der aktuelle Kontostand respektive ein allfälliger Restbetrag wird bei uns gespeichert und kann online abgefragt werden. Der auf dem Gutschein aufgeführte Betrag entspricht nicht zwingend dem Gutscheinwert, insbesondere weil Abbuchungen auf dem Gutschein nicht aufgeführt werden.

Alle persönlichen Daten werden gespeichert und selbstverständlich vertraulich behandelt. Wir verpflichten uns, Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte zu veräussern.

Schadenersatzforderungen wegen falschen Texten und Preisen sind ausgeschlossen. Preisänderungen bleiben vorbehalten.

Gerichtsstand ist Basel-Stadt.