Workshops

Unsere Workshops

Kursarten/Kursniveaus

Shuffle-Dance Workshop

ArinaShuffle-Dance, DER Trend! Man tanzt ihn zu elektronischer Musik wie zum Beispiel EDM, House oder Techno. Er besteht aus schnellen, kompakten und sprungartigen Bewegungen der Füsse und Beine und es erinnert zum Teil an Schritte aus dem House-Dance oder Charleston. Die 20-jährige Arina aus St. Gallen hat die Tanzrichtung Shuffle-Dance als Leidenschaft entdeckt und begeistert mit ihren Dance-Moves auf Instagram bereits über 20’000 Follower.
Voraussetzung: Keine. Turnschuhe und Sportsachen bitte mitbringen.

KurstagDauerZeitLehrerIn
DetailsSamstag21.11.20 – 21.11.20 ↓ 14:00 – 17:00Arinaanmelden

 

Workshop Dirty Dancing

Dirty DancingDu wolltest schon immer mal tanzen wie Baby oder Johnny im Kult Tanzfilm Dirty Dancing? Oder du heiratest bald und möchtest eine spezielle Choreografie vorführen? Dann ist dieser einzigartige Workshop genau das Richtige für dich!

KurstagDauerZeitLehrerIn
DetailsSamstag29.08.20 – 29.08.20 ↓ 17:15 – 20:15Noemianmelden

 

Swing & Sweat Workshop

Swing & SeatSwing & Sweat: der ideale Kurs für Leute, die ihre Freude an Swingmusik, Jazz und Boogie in Bewegung umsetzen möchten. Im Unterschied zu den Paartänzen, die üblicher Weise zu diesen Musikstilen getanzt werden, kann hier jede & jeder für sich allein schwingen und schwitzen. Swing & Sweat heisst zu fätziger Musik aus den 30-50 Jahre solo tanzen. Eine Kombination aus Swing-Tänzen und Linedance zu einem Mix aus Jive, Boogie Woogie, Lindy Hop, Rock’n’Roll und Jazz. Dieser Solo-Tanz soll vor allem Spass machen. Ob du schon einen dieser Tänze beherrschst oder noch ein musikbegeisterter ‚Fussgänger‘ bist, ist egal – Ladies and Gents, come in and swing, alle sind herzlich willkommen beim gemeinsamen „swing & sweat“!

KurstagDauerZeitLehrerIn
DetailsSamstag17.10.20 – 17.10.20 ↓ 14:00 – 15:00Melanieanmelden

 

Solo-Charleston Workshop

CharlestonTanzvergnügen aus den 20er Jahren, das sich erneut grosser Beliebtheit erfreut und vermehrt in modernen Musik- und Tanzstilen aufgenommen wird. Lass dich entführen in die Welt von Swingmusik und frechen, verspielten Bewegungen und Tanzschritten!
2 1/2 Stunden Spass und Lebensfreude! Jede/r kann mitmachen!
Melanie Melanie’s tänzerische Laufbahn begann vor über 30 Jahren. Über Standard und Latein kam sie relativ rasch zu ihrer grossen Liebe – dem Swing. Danach folgte Rock-n-Roll, Boogie Woogie, Balboa, Charleston und schliesslich West Coast Swing. Während ihrer Zeit als Turniertänzerin erreichte sie unter anderem 5 Schweizer-, 4 Europa- und 3 Weltmeistertitel im Boogie Woogie. Ihr Ziel ist es, für jeden Tänzer in der jeweiligen persönlichen Situation optimale Voraussetzungen zu schaffen.

KurstagDauerZeitLehrerIn
DetailsSamstag17.10.20 – 17.10.20 ↓ 15:30 – 18:00Melanieanmelden